Aktueller Sicherheitshinweis:

Zurzeit ist vermehrt das Auftreten von Phishing (gefälschte E-Mails) zu beobachten. Bitte beachten Sie: Die Volkswagen Bank wird Sie niemals per E-Mail zur Eingabe persönlicher Daten im Online-Banking auffordern.

Unser Tipp:
Legen Sie Ihr Geld beim Plus Sparbrief für eine feste Laufzeit an. Sie profitieren bereits ab einer Anlage von 2.500,- Euro von einem attraktiven Zinssatz.

Anmeldung für Privatkunden

Anmeldung zum Wertpapier-Depot

Über den Button "Depot-Login" gelangen Sie auf die Anmeldemaske zu Ihrem Online-Depot bei der DAB Bank.

Schließen




  • Mein Depot
  • Wertpapier-Suche

 

Über den Button "Depot-Login" gelangen Sie auf die Anmeldemaske zu Ihrem Online-Depot bei der DAB Bank.

 

Über den Button "Zur Wertpapiersuche" gelangen Sie zur Suchmaske.


Sie haben Fragen zu den Wertpapiere & Depot-Produkten?

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 8.00 bis 20.00 Uhr und Samstag
von 9.00 bis 15.00 Uhr unter

0531 212-859509


Kombi-Invest

Einfach zum Ziel

Ausfüllen, ausdrucken und abschicken.
Über die Funktion "Antrag drucken" können Sie jederzeit den Ausfüllprozess abbrechen und Ihren Antrag mit den bereits ausgefüllten Daten ausdrucken bzw. als PDF abspeichern. Bitte beachten Sie, dass für einige Produkte bestimmte Pflichtangaben vorab ausgefüllt sein müssen.

 

  1. Der Sonderzins von 2,50 % pro Jahr für den Plus Sparbrief Premium gilt für die Laufzeit 12, der Sonderzinssatz von 1,50 % pro Jahr für die Laufzeit 24 und der Sonderzinssatz von 1,25 % pro Jahr für die Laufzeit 36 Monate, ist gebunden an entsprechende Mindestanlagebeträge und gilt nur in Kombination mit einem gleichzeitigen Fondskauf sowie Einbuchung der Fondsanteile in ein DAB Depot, das wir Ihnen in Kooperation mit der DAB Bank anbieten (BörseDirect). Die Zinssätze sind abhängig von der Entwicklung auf den Geld- und Kapitalmärkten. Bitte beachten Sie, dass sich die angebotenen Zinssätze aufgrund der aktuellen Situation am Geld‐ und Kapitalmarkt kurzfristig ändern können. Es besteht ein Widerrufsrecht nach § 312g Abs. 1 BGB.