Anmeldung für Geschäftskunden

Anmeldung für Privatkunden

Schließen



Fragen & Antworten


Worin besteht der grundlegende Unterschied zwischen Finanzierung und Leasing?

Hinter Leasing steckt ein simpler Grundgedanke: Man schafft sich ein Fahrzeug nicht an, um Eigentum zu erwerben, sondern möchte es für eine bestimmte Zeit nutzen. Deshalb braucht man das Auto nicht zu kaufen, sondern kann es ganz unkompliziert „mieten“ bzw. leasen.

Beim Leasing zahlen Sie während der Laufzeit lediglich für die Zeit der Nutzung. Die Höhe der Leasingraten ist über die gesamte Vertragslaufzeit konstant. Die erste Leasingrate ist mit Zulassung des Fahrzeuges auf den Leasingnehmer fällig und die Folgeraten jeweils am Ersten eines Monats im Voraus.

Nach Ablauf der Vertragslaufzeit geben Sie das Fahrzeug einfach wieder zurück und können anschließend ein neues leasen. Zudem können verschiedene Service- Dienstleistungen eingeschlossen werden.

Bei der Finanzierung steht der Eigentumserwerb im Vordergrund.

 

Diese Informationen haben keinen rechtsverbindlichen Charakter. Es gelten die Regelungen aus dem jeweiligen Vertrag. Irrtümer vorbehalten.


Was und wie lange kann ich bei der Volkswagen Bank finanzieren bzw. leasen?

Sie haben die Möglichkeit, alle Neufahrzeuge des Volkswagen Konzerns, aber auch Fremdfabrikate, zu leasen. Leasing PKW: 12 bis 60 Monate, Leasing LKW: 12 bis 96 Monate.

Darüber hinaus können Sie auch alle von Ihrem Volkswagen Händler angebotenen Gebrauchtwagen, unabhängig von der Marke, über die Volkswagen Leasing leasen.

 

Diese Informationen haben keinen rechtsverbindlichen Charakter. Es gelten die Regelungen aus dem jeweiligen Vertrag. Irrtümer vorbehalten.