Aktueller Sicherheitshinweis:

Zurzeit ist vermehrt das Auftreten von Phishing (gefälschte E-Mails) zu beobachten. Bitte beachten Sie: Die Volkswagen Bank wird Sie niemals per E-Mail zur Eingabe persönlicher Daten im Online-Banking auffordern.

Unser Tipp:
Legen Sie Ihr Geld beim Plus Sparbrief für eine feste Laufzeit an. Sie profitieren bereits ab einer Anlage von 2.500,- Euro von einem attraktiven Zinssatz.

Anmeldung für Privatkunden

Anmeldung zum Wertpapier-Depot

Über den Button "Depot-Login" gelangen Sie auf die Anmeldemaske zu Ihrem Online-Depot bei der DAB Bank.

Schließen

 

Wir arbeiten für Sie!

Am 10.12.2016 ab 22:00 Uhr bis 11.12.2016 06:00 Uhr führen wir eine Optimierung in unserem Online-Banking durch.

Nach Abschluss der Optimierungsarbeiten können Sie Ihr Online-Banking wieder wie gewohnt nutzen.

 

 

 

 




 

Sie haben Fragen zu den Vorsorgen & Versichern-Produkten? Wir beraten Sie gerne.

 

Sie erreichen uns
Montag bis Donnerstag
von 8.00 bis 17.00 Uhr und Freitag
von 8.00 bis 16.00 Uhr unter

 

0531 212-859521

Haben Sie Fragen zur Automobil Versicherung? Dann klicken Sie
bitte hier.


Downloads

Produktprofil  (149,5 KB)

Tagegeld und Schutzbrief

Erweiterte Absicherung im Krankenhaus oder zu Hause

Mit den optionalen Bausteinen Tagegeld und Schutzbrief können Sie Ihren Versicherungsumfang erweitern. Während das Tagegeld Ihren Versicherungsschutz für die Zeit im Krankenhaus ausweitet, unterstützt Sie der Schutzbrief im Haushalt für die Zeit nach einem Unfall.

TagegeldSchutzbrief

Mitversichert sind u. a.:

 

- Verlängerung der Leistungsdauer Tagegeld bei stationärem Krankenhausaufenthalt

- Keine Nachteile bei Berufsausübung nach einem Unfall

- Krankenhaustagegeld auch bei ambulanten chirurgischen Operationen oder stationärer Behandlung im Reha-Zentrum

- Verlängerung der Leistungsdauer Krankenhaustagegeld bis zu 3 Jahre

- Verdopplung des Krankenhaustagegeldes bei Krankenhausaufenthalt im Ausland für die Dauer von zwei Wochen

Mitversichert sind u. a.:

 

- Kosten für medizinische Hilfsmittel bis zu 3.000,- Euro1

- Kosten für Taxifahrten oder Transporte im Krankenwagen bis zu 250,- Euro1

- Kosten für behindertengerechte Umbauten ab 40% Invalidität bis zu 25.000,- Euro1

- Reha-Beratung durch Spezialisten nach ärztlicher Verordnung

- Kostenübernahme für ambulante Reha-Maßnahmen bis zu 5.000,- Euro1

- Mitversichert sind auch Hilfeleistungen/Pflege (max. für 6 Monate ab Inanspruchnahme) bis zu 10.000,- Euro

  1. Die jeweilige Leistung ist nur dann abgedeckt, wenn sie nicht bereits von einem anderen Versicherer abgedeckt wird (Subsidiärleistung).